Home > Allgemein > Nachwuchsprogramm

Das Zentrum ist bemüht die Einbindung von Nachwuchswissenschaftlern auf unabhängigen Gruppenleiterpositionen oder W2 Professuren zu fördern.

Gleichzeitig sollen Postdoktoranden und medizinisch tätige Assistenten gezielt gefördert werden.

Für Postdoktoranden stehen Start up grants und Stipendien zur Verfügung. Für klinisch tätige Wissenschaftler sollen Gerok Stellen eingesetzt werden, die den Medizinern Freiraum für die Forschung erlauben. Hier sollen flexibel entweder 50 % Stellen für die Freistellung zur Forschung neben der klinischen Tätigkeit oder Laborrotationen angeboten werden.

Logo: Paul-Ehrlich-Institut Logo: Georg Speyer Haus Logo: Goethe Universität Logo: Max-Planck-Institut Logo: DRK Blutspendedienst